Roadshow Tour Plan

AX Semantics Deutschland Tour

Kundennähe im
E-Commerce

22. Februar – 09. März 2023

In vielen Städten Deutschlands

8 Unternehmen, 7 Städte, 3 Wochen – sei in deiner Stadt dabei!

Digitalisierung schafft Distanz. Wie bleiben wir da menschlich und wie vermitteln E-Commerce Unternehmen ihren Kunden online Nähe? Das ist das große Thema der AX Semantics Deutschlandtour. Gemeinsam mit sieben Partnern machen wir von AX Semantics Halt in vielen deutschen Städten, um vor Ort mit euch Ideen, Fragen und Gedanken auszutauschen. 

Neben Networkingmöglichkeiten erwarten euch in den Städten unterschiedliche Vorträge rund um die Themen Kundennähe, Content-Emotionalität, Textautomatiserung im E-Commerce, Connected Commerce, die wachsende Bedeutung von Content bei Amazon, Omnichannel und viele mehr.

Zudem wird AX Semantics CEO Saim Alkan in jeder Stadt seine aktuelle Keynote „Digitalisierung – und die Frage: Wie bleiben wir menschlich?“ halten.

Saim Alkan Vortrag

Das Programm

15:30 Uhr
Begrüßung

16:00 Uhr – 16:30 Uhr

Keynote
Digitalisierung und die Frage: Wie bleiben wir menschlich?

von Saim Rolf Alkan, CEO & Gründer von AX Semantics

16:30 Uhr – 17:00 / 17:30 Uhr

Expertenvortrag / -vorträge (variiert von Stadt zu Stadt)

Ab 17:00 / 17:30 Uhr

Networking & Get Together

Hast du Fragen? Schreibe jetzt eine E-Mail an marketing@ax-semantics.com

Die Etappen der Deutschland Tour

Hamburg

22. Februar 2023

Digitalisierung schafft Distanz. Wie bleiben wir menschlich, wie vermitteln Unternehmen ihren Kunden Nähe? Wenn 100.000 Menschen die Website besuchen, müssen wir auch 100.000 Menschen begegnen!

Können wir Gutes aus der Vergangenheit und die Chancen einer digitalen Zukunft für mehr Kundennähe nutzen? Weg vom E-Commerce als definierter Fernabsatz hin zu glücklichen Kunden und zu einer gestaltbaren Unternehmensperspektive. Was Distanz geschaffen hat, kann sie auch wieder nehmen – dafür ist aber noch etwas zu tun.

Eine intensive Fokussierung auf digitale Touchpoints führt nicht automatisch auch zu mehr Kundennähe. Es ist für den Connected Commerce wichtig, den Blick wieder konsequenter auf die Kund:innen und deren Bedürfnisse zu richten und offline- und online Touchpoints wieder stärker miteinander zu verbinden. 

Erfahren Sie, warum es wieder Zeit ist, den Fokus wieder auf die Kund:innen zu legen und wie eine zu intensive Touchpointorientierung uns daran hindert.

Kundennähe entsteht, wenn die Kommunikation, beispielsweise von Produktinformationen, an den Bedürfnissen der Kund:innen ausgerichtet ist. Die Herausforderung für Händler und Hersteller besteht darin, entlang der individuellen Customer Journey effizient die passenden Inhalte zu erstellen.

Erfahren Sie, wie emotionaler Content mit Mehrwert entsteht, der für mehr Kundennähe sorgt.

Berlin

23. Februar 2023

Du gehst zur E-Commerce Berlin Expo? Dann freuen wir uns vor Ort auf einen Austausch zum Thema Kundennähe im E-Commerce. 

Wichtig: Die Anmeldung zur Deutschland Tour dient uns zur Orientierung, wer uns an den Messeständen besuchen wird – sie ist keine Anmeldung zur Expo. Auf der E-Commerce Berlin Seite erhältst du Tickets für die Expo.

Sprecht mit uNaice und Saim Alkan über Kundennähe im E-Commerce. Die uNaice GmbH ist ein auf Digitalisierungs- und Automatisierungslösungen spezialisiertes Unternehmen. Der von AX Semantics zertifizierte Gold Solution Partner der ersten Stunde unterstützt als Managed Service Provider und Integrator Unternehmen bei der Umsetzung von Textroboter-Projekten und bildet bei Bedarf auch Mitarbeiter aus. Das Team hat bereits vielfach Content Automation in mehreren Sprachen bei namhaften Unternehmen erfolgreich umgesetzt.

Das Unternehmen ist zudem Spezialist für Datenanalyse sowie intelligente und automatisierte Datenaufbereitung und -anreicherung. Ergänzend bietet uNaice Technologien wie Semantic Search und News Stream in seinem Portfolio an.

Sprecht mit Plytix und Saim Alkan über Kundennähe im E-Commerce. Plytix bietet alles was du brauchst, um den Multi-Channel-Commerce zu erobern. Es ist das einzige PIM, das sich speziell an KMUs richtet. Das Unternehmen bietet ein benutzerfreundliches, leistungsstarkes und doch erschwingliches Tool, mit dem kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit haben auf dem hart umkämpften Onlinemarkt mithalten zu können. Mit der Produktinformationsmanagement Software von Plytix ist die Erstellung, Anreicherung, Optimierung und Verteilung von Produktinformationen an alle Marketing- und Vertriebskanäle kein mühsames Unterfangen mehr.

Sprecht mit Awantego und Saim Alkan über Kundennähe im E-Commerce. Awantego ist eine Full-Service Agentur für digitales Marketing mit dem Schwerpunkt automatische Content Erstellung. Ob Produktbeschreibungen, automatisierte Berichterstattung oder automated Reporting für die Finanzbranche – die Content Spezialisten der Agentur erstellen automatisierte Texte für internationale E-Commerce- und Industrie-Kunden. Zu den Kunden zählen Fashion Online Shops, Versandapotheken, Lebensmittelhandel, Nachrichtenportale und internationale Konzerne.

Stuttgart

28. Februar 2023

Die Online-Retailing Apokalypse ist eingetreten. Der Online-Markt versteht die Bedürfnisse der Kundschaft nicht. Die Abbruchraten entlang der Customer Journey sind erschreckend hoch. Nur der richtige Einsatz von Daten und KI kann helfen zu entkommen. Benjamin Ferreau zeigt auf, was die neue Evolution des „Everywhere-Commerce“ benötigt, was Micro & Macro Conversions sind und welcher Index dabei hilft, sie zu messen.

Digitalisierung schafft Distanz. Wie bleiben wir menschlich, wie vermitteln Unternehmen ihren Kunden Nähe? Wenn 100.000 Menschen die Website besuchen, müssen wir auch 100.000 Menschen begegnen!

Können wir Gutes aus der Vergangenheit und die Chancen einer digitalen Zukunft für mehr Kundennähe nutzen? Weg vom Ecommerce als definierter Fernabsatz hin zu glücklichen Kunden und zu einer gestaltbaren Unternehmensperspektive. Was Distanz geschaffen hat, kann sie auch wieder nehmen – dafür ist aber noch etwas zu tun.

Josef Haider beschreibt, wie mit Hilfe von Daten die Kundennähe dauerhaft gesteigert werden kann. Er plädiert dafür externe und interne Daten zur Automatisierung und Verbesserung von Sortimenten sowie die Preise des Wettbewerbs heranzuziehen, um ein kundengerechtes Angebot zu entwickeln. Josef Haider ist Geschäftsführer der Agentur masitcon und ist u.a. für Vedes, Euronics und Reformhaus tätigt.

In vier konkreten Cases wird deutlich, durch welche Evolutionsstufen E-Commerce Unternehmen mit automatisierten Texten gehen. Matthias Böhmichen zeigt auf, wie die unterschiedlichen Level automatisierter Texte aussehen – hin zu immer mehr Kundenzentriertheit – und wie Unternehmen dadurch messbare monetäre Effekte erzielen.

Karlsruhe

01. März 2023

Digitalisierung schafft Distanz. Wie bleiben wir menschlich, wie vermitteln Unternehmen ihren Kunden Nähe? Wenn 100.000 Menschen die Website besuchen, müssen wir auch 100.000 Menschen begegnen!

Können wir Gutes aus der Vergangenheit und die Chancen einer digitalen Zukunft für mehr Kundennähe nutzen? Weg vom Ecommerce als definierter Fernabsatz hin zu glücklichen Kunden und zu einer gestaltbaren Unternehmensperspektive. Was Distanz geschaffen hat, kann sie auch wieder nehmen – dafür ist aber noch etwas zu tun.

Google hat in den letzten Jahren die Qualitätskriterien für Webseiten kontinuierlich verschärft. Seiten ohne Mehrwert wurden rigoros aussortiert. In diesem Vortrag erzählt Falk wie Textautomatisierung billiger.de geholfen hat einen entsprechenden Mehrwert für die Nutzer zu generieren und das Portal im Produktbereich nachhaltig wachsen konnte.

Retail Media ist aktuell in aller Munde. Immer mehr Marketplaces bieten diese Advertising Möglichkeiten für ihre Händler an.
Steffen zeigt am Beispiel Amazon, wie Retailmedia zu mehr Kundenähe mittels individueller Advertising Kampagnen führt.

München

02. März 2023

Digitalisierung schafft Distanz. Wie bleiben wir menschlich, wie vermitteln Unternehmen ihren Kunden Nähe? Wenn 100.000 Menschen die Website besuchen, müssen wir auch 100.000 Menschen begegnen!

Können wir Gutes aus der Vergangenheit und die Chancen einer digitalen Zukunft für mehr Kundennähe nutzen? Weg vom Ecommerce als definierter Fernabsatz hin zu glücklichen Kunden und zu einer gestaltbaren Unternehmensperspektive. Was Distanz geschaffen hat, kann sie auch wieder nehmen – dafür ist aber noch etwas zu tun.

Bielefeld

07. März 2023

Digitalisierung schafft Distanz. Wie bleiben wir menschlich, wie vermitteln Unternehmen ihren Kunden Nähe? Wenn 100.000 Menschen die Website besuchen, müssen wir auch 100.000 Menschen begegnen!

Können wir Gutes aus der Vergangenheit und die Chancen einer digitalen Zukunft für mehr Kundennähe nutzen? Weg vom Ecommerce als definierter Fernabsatz hin zu glücklichen Kunden und zu einer gestaltbaren Unternehmensperspektive. Was Distanz geschaffen hat, kann sie auch wieder nehmen – dafür ist aber noch etwas zu tun.

Düsseldorf

09. März 2023

Digitalisierung schafft Distanz. Wie bleiben wir menschlich, wie vermitteln Unternehmen ihren Kunden Nähe? Wenn 100.000 Menschen die Website besuchen, müssen wir auch 100.000 Menschen begegnen!

Können wir Gutes aus der Vergangenheit und die Chancen einer digitalen Zukunft für mehr Kundennähe nutzen? Weg vom Ecommerce als definierter Fernabsatz hin zu glücklichen Kunden und zu einer gestaltbaren Unternehmensperspektive. Was Distanz geschaffen hat, kann sie auch wieder nehmen – dafür ist aber noch etwas zu tun.

Jetzt kostenlos für deine Stadt anmelden

Sichere dir jetzt einen der begrenzten Plätze für deine Stadt!