Der beste Einstieg in die Textautomatisierung

Natural Language Generation (NLG) oder die Automatisierte Texterstellung ist mit AX Semantics und der aktuellen Software Version NEXT für jeden umsetzbar.

Eine Frage wird beim Einstieg in die Software immer wieder gestellt: Womit fangen wir?

Aus meiner Sicht gibt es drei ideale Einstiege. Ideal, weil Sie einige Kriterien erfüllen, die wichtig sind. Ein schneller sichtbarer Erfolg, Nutzwert für das Unternehmen, die Möglichkeit die Software kennenzulernen mit möglichst geringem Aufwand, die Ausbaufähigkeit des ersten Projekts und natürlich auch, um Kollegen von der Textqualität zu überzeugen..

Newsstream – kuratierte Nachrichten als erstes Projekt

Wir haben seit einigen Wochen ein vorkonfiguriertes Texttraining für AX Kunden im Angebot. Damit lassen sich verschiedene Nachrichtenquellen verfolgen und dann mit dem Texttraining kuratieren und auf verschiedenen Ausgabekanälen ausspielen. Wir nutzen das aktuell in unserem AX Semantics Magazine und spielen Inhalte verschiedener Quellen automatisiert aus. Der Erfolg: Stärkere Interaktion in den Sozialen Netzen und mehr Sichtbarkeit. Ein AX-Kunde nutzt den Newsstream, um Wettbewerber zu beobachten und die Inhalte im Social Intranet auszuspielen. Das war einfach und wirkungsvoll. Übrigens, das Onboarding für den Newsstream ist gratis.

Ein Beispiel des Newsstream mit Automatisierten Texten aus dem AX Semantics Instagram Account.

Standard-Shop – Produkttexte, die mit acht Datenfeldern umgesetzt werden

Für E-Commerce Kunden haben wir ebenfalls ein einfaches Training gebaut. Es basiert auf nur 8 Datenfeldern der Produkte. Unter anderem Hersteller, Modellbezeichnung, Kategorie und Unterkategorie sowie weitere Datenfelder. Gerade setzen wir damit Texte für Schuhe bei einem Vollsortimenter um. Auf dieser Text-Basis laufen dann Tests und Feedbackrunden. Einfach und unkompliziert, um in die Textautomatisierung einzusteigen. Der Einstieg hier ist ebenfalls kostenfrei.

Interesse die Automatisierte Texterstellung zu testen? Kein Problem, hier geht’s zum Test.

Horizontaler Projektansatz – wenig Aufwand, viel Ergebnis

Im Falle des horizontalen Projektansatzes nutzen wir gemeinsam mit unseren Kunden Daten, die für viele Produkte gepflegt sind. Für einen Hotelanbieter waren das u.a. der Hotelname, Sterne, Ort, Art des Hotels und einige weitere. Auf Basis dieser wenigen Daten werden dann Texte generiert, die Hotels und Pensionen mit ihren Merkmalen zusammenfassend beschreiben. Ein Text der als Summary auch nach Abschluss der Testphase genutzt werden kann.

Der Einstieg in die Textautomatisierung ist unkompliziert möglich. Fragen Sie danach – wir helfen gerne weiter.

Saim Alkan

Saim Alkan

Updates per Newsletter?

Eine Newsletteranmeldung hält dich auf dem laufenden mit neuen Artikeln und Informationen von
AX Semantics.

Use Case Konfigurator

Wir haben ein kleines Tool entwickelt, mit dem du checken kannst, ob unsere Software für dich passt.

Anschließend kannst du sie kostenfrei ausprobieren.

Achtung, Englisch ;-)