Wie XXXLutz eine umfassende Textautomatisierung vom Web bis zur Ladenfläche geschaffen hat

Umfassende Textautomatisierung

Die Automatisierung verschiedenster Textsorten, von Meta-Titeln und Produktbeschreibungen bis hin zu Preisschildern, steigert die Produktivität von Text- und Übersetzungsteams.

Tausende von Produktbeschreibungen

Die Textautomatisierung ermöglicht es XXXLutz, Texte für eine unglaubliche Anzahl von Produkten einfach zu erstellen, zu erweitern und zu aktualisieren.

Breitere Reichweite

Automatisierte Workflows für Mehrsprachigkeit ermöglichen eine gezielte Ansprache von weiteren Zielgruppen.

XXL Lutz Logo

XXXLutz Unternehmensgruppe

Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 370 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 26.300 Mitarbeiter. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hierzulande 50 XXXLutz Einrichtungshäuser und 47 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von 5,75 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Im gemeinsamen GIGA Einkaufsverband werden zudem die mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz von POCO (8.500 Mitarbeiter) gebündelt. Die XXXLutz-Gruppe hat ihren Deutschland-Sitz seit 2009 im mainfränkischen Würzburg. Im Zuge der weiteren Expansion ist 2019 dort eine komplett neue Firmenzentrale entstanden, die den Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Der Anwendungsfall

Mit Sitz in Österreich ist XXXLutz einer der bekanntesten Einzelhändler für Möbel und Wohnaccessoires mit zahlreichen Filialen in ganz Europa. Die vielseitigen Textanforderungen umfassen sowohl Online- als auch Offline-Texte. Während der Online-Shop Produktbeschreibungen einschließlich Meta-Titeln und Meta-Tags benötigt, liegt der Offline-Schwerpunkt im stationären Handel auf Produktbeschreibungen für Preisschilder und Produktverpackungstexten. Eine Hauptanforderung waren die strikten Längenbeschränkungen für diese Texte. Gleichzeitig im Fokus: der mehrsprachige Aspekt, der auch die Sprachvarietät umfasst, wie beispielsweise Begrifflichkeiten, die in Deutschland und Österreich unterschiedlich sind.

Die Herausforderung

XXXLutz steht vor der spannenden Herausforderung, eine große Anzahl verschiedener Textsorten effizient zu verwalten, von der Erstellung und Aktualisierung bis zur Übersetzung in verschiedene Sprachen. Diese Prozesse zu koordinieren und hochwertige Ergebnisse zu erzielen, ist eine herausfordernde, aber lohnende Aufgabe.

Die Ziele:

  • Beschleunigung der Texterstellung für bestehende Produkte.
  • Erreichen einer umfassenden Textabdeckung über das gesamte Produktportfolio, segmentiert in zahlreiche Kategorien.
  • Mit Reduzierung der Übersetzungskosten und -aufwände.

Die Lösung

Mit Blick auf die komplexen Anforderungen setzte das Team von XXXLutz auf die Möglichkeiten von AX Semantics.

1. Schnelle Texterstellung durch einen automatisierten Texterstellungs-Workflow mit automatisiertem Datentransfer

Eine nahtlose Integration wurde für den automatisierten Datentransfer von XXXLutz zu AX Semantics und umgekehrt eingerichtet, wodurch eine Echtzeit-Texterstellung und -lieferung sichergestellt wird.

2. Lokalisierte Produktbeschreibungen innerhalb von Minuten

Dank der Fähigkeit von AX Semantics, Ausgaben in mehr als 110 Sprachen zu produzieren, kann XXXLutz automatisierte Produktbeschreibungen in der lokalisierten Sprache bereitstellen. Dank AX Semantics muss eine Übersetzer:in ein Textkonzept nur einmal übersetzen, um daraus Tausende von Texten generieren zu können. Ein großer Beschleuniger.

3. Skalierbare Texterstellung ermöglicht es, das gesamte Produktportfolio mit den Anforderungen entsprechenden Texten abzudecken

Dank der automatisierten Texterstellungs- und Wartungsworkflows ist XXXLutz auf dem Weg, das gesamte Produktportfolio mit Produktbeschreibungen abzudecken. Der automatisierte Workflow mit AX Semantics stellt auch sicher, dass die spezifischen Anforderungen jeder Textsorte, wie z.B. Längenbeschränkungen, jederzeit erfüllt werden.
Example XXXLutz
Beispiel eines automatisiert erstellten Textes im Webshop von XXXLutz.

Die Ergebnisse

XXXLutz spart nun Zeit und Kosten bei der Texterstellung, sowohl für Preisschilder in den Filialen als auch für Online-Produktbeschreibungen.Dank dieser Optimierung und dem Einsatz eines automatisierten mehrsprachigen Workflows konnte XXXLutz eine größere Zielgruppe ansprechen und das Kundenerlebnis insgesamt steigern.
XXL Lutz Logo

XXXLutz Unternehmensgruppe

Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 370 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 26.300 Mitarbeiter. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hierzulande 50 XXXLutz Einrichtungshäuser und 47 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von 5,75 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Im gemeinsamen GIGA Einkaufsverband werden zudem die mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz von POCO (8.500 Mitarbeiter) gebündelt. Die XXXLutz-Gruppe hat ihren Deutschland-Sitz seit 2009 im mainfränkischen Würzburg. Im Zuge der weiteren Expansion ist 2019 dort eine komplett neue Firmenzentrale entstanden, die den Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Möchtest Du mehr erfahren?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem Experten.
Jetzt starten

Erfolgreich im E-Commerce mit automatisierten Produkttexten

Whitepaper kostenlos herunterladen

Erfahre mehr in unserem Blog

5 Dinge, die du wissen solltest, um mit realistischen Erwartungen an die Arbeit mit (Chat)GPT & Co. zu gehen

Large Language Models (LLMs) wie (Chat)GPT oder BERT werden in Zukunft (oder sind es bereits) ein unverzichtbarer Begleiter des Schreibprozesses im professionellen Umfeld sein. Im Rahmen der Daten-zu-Text-Automatisierung können sie ebenfalls eine Unterstützung für Schreibaufgaben darstellen. Sie bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, die es erlauben, sie an ein breites Spektrum von Schreibaufgaben anzupassen und sie […]

Read More -->

Von Bildern bis Texten: Die vielen Facetten der Content-Automation im E-Commerce

Die Integration von Automatisierungstechnologien ist nicht nur ein Trend, sondern eine Notwendigkeit, um im Wettbewerb bestehen zu können. Eine Studie von McKinsey zeigt, dass bereits 50 % der heutigen Arbeitsaufgaben automatisierbar sind, was die immense Kapazität und das Potenzial der Automatisierungstechnologie unterstreicht. Diese Entwicklungen signalisieren eine klare Richtung: Die Zukunft des E-Commerce wird maßgeblich durch […]

Read More -->

KI und Nischenwissen: Da hilft auch der beste Prompt nicht

Mit dem richtigen Prompt bekommt ihr auch die richtige Antwort von der KI? Ganz so einfach ist es leider nicht. Denn am Ende steht und fällt alles mit den richtigen Trainingsdaten.

Read More -->
envelopephone-handsetmap-marker linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram