7 Textagenturen im Vergleich

Alternativen zu Textbroker und Co. – der Textagenturenvergleich

Einzigartige und aussagekräftige Inhalte sind für eine erfolgreiche Online-Präsenz unabdingbar. Gut geschriebener, individueller Content erhöht unter anderem die Sichtbarkeit in Suchmaschinen und führt zur Steigerung der Conversionrate, doch vorrangig müssen Inhalte vor allem individuell für die Leser erstellt werden.

Ist eine Textagentur die richtige Wahl für die Erstellung von einzigartigem und überzeugendem Content ist oder ist die automatisierte Texterstellung eine Alternative zur herkömmlichen Contenterstellung?

Wir haben verschiedene Lösungen unter die Lupe genommen und für dich zusammengefasst!

Textbroker - das Schwergewicht unter den Textagenturen

Textbroker.de ist eine Plattform, mit deren Hilfe sich Texterstellung schnell und einfach auslagern lässt. Der Online-Vermittler für Texte bietet einfache Texte, Fachtexte, Produktbeschreibungen und mehrsprachige Texte in 36 Sprachen an, die von geprüften Autoren verfasst werden. Durch das Angeben gewünschter Keywords kann auch eine SEO-Optimierung erfolgen.

Die Auftragstellung erfolgt durch einen einfachen Prozess über die Website des Anbieters. Nach der Registrierung werden der Auftrag und das Briefing erstellt und Geld eingezahlt. Da das Briefing gut verständlich sein muss, gestaltet es sich je nach Auftragsbereich unterschiedlich aufwendig. Anschließend werden von den Autoren die gewünschten Texte geschrieben und geprüft und abschließend ausgehändigt.

Die Autoren sind Freelancer, die sich auf der Website von Textbroker.de registriert haben und einzelne Projekte, je nach Ordertyp, sowohl zu Festpreisen annehmen oder einzeln verhandeln. Über 80.000 Kunden wie eBay, 1&1, Xing oder Scout24 haben laut eigenen Angaben bereits den Service des Unternehmens in Anspruch genommen, wodurch über 10 Millionen Textaufträge entstanden sind.

 Vor allem wirbt der Online-Vermittler mit sehr niedrigen Preisen ab 1,5 Cent pro Wort bzw. 6,5 Cent bei einer Übersetzung. Es gibt sowohl feste Preise bei Freigabe für alle Autoren, als auch individuelle Preise bei eigener Autorenwahl. Die Preistabellen unterscheiden sich zusätzlich nach Qualitätslevel, Auftragstyp und Zeitlimit, wodurch sich die endgültigen Kosten zusammensetzen. Im Vergleich zu anderen Textagenturen sind die Preise relativ günstig, weshalb die Bezahlung der Autoren eher gering ausfällt.

Content.de - der Online-Vermittler für alle Arten von Content

Die Textagentur Content.de ist ein Online-Vermittler für alle Arten von Content wie SEO-optimierte Texte für Agenturen, Blogger, Shopbetreiber oder Unternehmen. Übersetzungen sind in 29 hauptsächlich europäischen Sprachen möglich und laufen über den Partner “Sprachenfabrik”.

Über die einfach gestaltete Website des Unternehmens lässt sich ein Konto erstellen, Geld aufladen und ein Auftrag freigeben. Für den Auftrag muss eventuell ein Briefing erstellt werden. Anschließend wird der bestellte Text geschrieben und abgeliefert.

Die Erstellung der Texte erfolgt durch Freelancer, die sich auf der Website der Textagentur registriert haben. Die Autoren können je nach Ordertyp einzelne Projekte sowohl zu Festpreisen annehmen, als auch separat verhandeln. Wünschen Kunden eine Übersetzung, gibt Content.de den Auftrag zur Übersetzung an den Partner Sprachfabrik weiter.

Das Unternehmen beschäftigt auf der Plattform mehr als 6.500 Autoren, die Content für Kunden wie Fertighaus.de, Flaconi oder Viessmann schreiben. Da eine große Anzahl von Autoren bei der Textagentur angemeldet sind, können auch große Textmengen in kurzer Zeit verarbeitet werden. Dabei ist eine Qualitäts- und Plagiatsüberprüfung inklusive.

Die Kosten für einen Text belaufen sich auf einen Grundpreis von 80 Cent pro Auftrag und zusätzlich pro Wort je nach Qualitätslevel und Auftragsorder ab 1,3 Cent. Bei einer Freigabe für alle Autoren gibt es einen Festpreis, während bei eigener Autorenwahl individuelle Preise anfallen.

Contentgeeks.de - der Premium-Anbieter unter den Textagenturen

Contentgeeks.de ist eine Textagentur für hochwertige (SEO-)Texte. Content kann unter anderem in Form von Produktbeschreibungen, Blogbeiträgen, Fachartikeln und Werbetexten auf Englisch und Deutsch in Auftrag gegeben werden. Kunden wie Metro, Thyssenkrupp oder Turkish Airlines nutzen den Service des Unternehmens.

Als Auftraggeber bekommt man nach der Registrierung auf der modernen und übersichtlichen Website einen Ansprechpartner, mit dem der gewünschte Auftrag besprochen wird, und der sowohl während als auch nach dem Auftrag für die Betreuung zuständig ist. Die Erstellung der Texte erfolgt von einem festen Team geschulter Autoren.

Das Unternehmen legt bei der Contenterstellung viel Wert auf Einzigartigkeit, Kreativität, Individualität und eine Komplettbetreuung.

Für diesen Service werden öffentlich keine Preise genannt, da nicht nach Wortzahl bezahlt wird und jedes Projekt einen individuellen Preis hat, der bereits im Voraus vereinbart wird.

Fiverr.com - der Online-Marktplatz für digitale Dienstleistungen

Der Online-Marktplatz Fiverr.com vermittelt Dienstleistungen von Freelancern und ist Deutschlands und auch einer der weltweit größten Anbieter für Freelancer. Weltweit nutzen 2,5 Millionen Menschen in 160 Ländern die Plattform. Auf Fiverr werden unter Dienstleistungen wie Logo-Erstellung, Gestaltung von Webseiten, Contenterstellung für Social Media, Übersetzungen und SEO-Dienste angeboten.

Im Bereich Texterstellung können Kunden aus einer Vielzahl von Angeboten wie Übersetzungen, Korrekturlesen, Blogposts, Technischen Texten, Verkaufstexte und mehr auswählen.

Dabei haben Auftraggeber, die Content erstellen lassen wollen, zwei Optionen. Entweder suchen Auftraggeber auf der übersichtlich gehaltenen Website einen Freelancer aus und fragen diesen an. Alternativ erstellen Auftraggeber ein Angebot, auf das sich auf der Plattform angemeldete Freelancer bewerben können.

Sobald ein Freelancer für das Ausführen des Auftrags feststeht, setzt dieser die Texterstellung individuell um. Suchen Auftraggeber nach einem seriösen Anbieter, bietet der Online-Marktplatz über den Fiverr Pro Service ein internes Zertifizierungsverfahren für seriöse Anbieter an.

Die Preise für die Texterstellung sind individuell verhandelbar. Durch die große Auswahl an Freelancern ist in jedem Preissegment etwas zu finden, jedoch ist Fiverr Pro deutlich teurer. Gerade im günstigen Segment kommen viele Angebote aus dem osteuropäischen und asiatischen Raum.

Textjobboerse.de - das Auftrags- und Jobportal für Content-Dienstleistungen aller Art

Texterjobboerse.de ist ein Vermittlungsportal, das auf einzelnen Anzeigen basiert und auf Webcontent, Print, Ghostwriting und Pressemitteilungen spezialisiert ist.

Kunden können ihren Auftrag auf der Website mit minimalistischem Design und einer etwas mühsamen Handhabung gratis einstellen. Anschließend nimmt ein Freelancer den Auftrag an und liefert den Text. Alternativ können Auftraggeber auch direkt Angebote der Freelancer annehmen.

Da auf dem Vermittlungsportal ein Überschuss an Anbietern herrscht, bekommen Auftraggeber auf jede Anzeige mehrere Angebote

Zwar sind die Erstellung der Inserate und der Service gratis, dafür schaltet die Website jedoch Werbung. Vor der Freigabe der Aufträge wird eine Überprüfung durchgeführt. Dies führt standardmäßig zu einer ein- bis zweistündigen Verzögerung bis zur Veröffentlichung eines Auftrags.

Die Kosten für einen Text sind individuell, je nach Preisverhandlung und Angeboten. Bei einfachen Texten belaufen sich die Kosten ca. auf 2-5 Cent pro Wort und bei speziellen Themen ab 5 Cent pro Wort aufwärts.

WriterAccess.com - der Marktplatz für Contenterstellung

Freelancer und Projektmanager können ihre Dienste über den Online-Vermittler WriterAccess anbieten. Nach der Registrierung auf der übersichtlichen und modernen Plattform wird den Auftraggebern je nach gewünschten Anforderungen eine mögliche Auswahl an Freelancern vorgeschlagen.

Bisher wurden bereits über 2,5 Millionen Projekte von ca. 40.000 Kunden abgeschlossen. Auf der Plattform sind über 20.000 Freelancer aktiv und es stehen 32 Tools auf der Seite zur Verfügung. Neben Autoren gibt es bei dem Online-Vermittler auch Profile von Korrektoren, Übersetzern und Designern.

Interessenten können das Tool 14 Tage kostenlos testen oder eine kostenlose Demo buchen. Entscheiden sich Kunden für die Nutzung der Seite, stehen drei verschiedene monatliche Subscriptions (ab $39 für einen User bis $99 für unbegrenzte Nutzer) für die Nutzung zur Auswahl. Zudem kommen zusätzliche Preise für die Texte und Projekte je nach Aufwand und Umfang hinzu. Für einen Text liegen die Preise zwischen 2 Cent bis $2 pro Wort und pro Projekt bei $25 bis über $200.

Scripted.com

Der Online-Vermittler Scripted.com ist eine Plattform mit Fokus auf Content-Marketing. Mitglieder der modernen und übersichtlichen Seite können Inserate aufgeben und sich anschließend für einen Freelancer entscheiden, welcher den ersten Entwurf schnellstmöglich liefert.

Das Unternehmen hat Kunden wie IBM, LinkedIn, Adidas und Adobe und bisher über 200.000 Aufträge von insgesamt über 50.000 Kunden vollendet.

Das Angebot umfasst alle Bereiche des Content-Marketing und spezialisiert sich eher auf hochwertigen und aufwendigen Content mit mehreren Review-Prozessen. Dabei belaufen sich die Kosten je nach Benutzer und Textanzahl auf verschiedene Membership Plans ab $199 pro Monat.

Automatisierte Texterstellung: Alternative zu Textagenturen

Als Alternative zu Textagenturen lassen sich einzigartige und aussagekräftige Texte auch mithilfe von automatisierter Texterstellung generieren. Vor allem bei einer großen Anzahl benötigter Texte lohnt sich das schnell. Um individuellen Content mit automatisierter Texterstellung zu erstellen, benötigen Nutzer lediglich strukturierte Daten. Sie bilden die Informationsbasis für automatisierte Texte. Ein Gerüst aus Sätzen und Regeln muss nur einmalig vom Nutzer der Plattform angelegt werden. Ist dieses einmal angelegt, lassen sich beliebig viele unique Texte auf Knopfdruck generieren. Auch Textupdates lassen sich zentral durchführen und auf alle Texte anwenden.

Fazit: Automatisierte Texterstellung vs. Textagentur: Was ist effizienter?

Professionelle Inhalte bekommt man sowohl über Textagenturen, als auch mithilfe von automatisierter Texterstellung. Die automatisierte Generierung von Texten bringt eine Vielzahl an Vorteilen.

 

  1. Durch das Automatisieren repetitiver Schreibaufgaben wird die menschliche Produktivität vervielfacht und neben einer Kostenersparnis wird vor allem auch bis zu 80% der normalerweise aufzuwendenden Zeit eingespart
  2. Durch die einmalige Konfiguration der Software bestimmt der Anwender das Textdesign selbst. Dies hat einen weiteren Vorteil: Alle Texte klingen wirklich genau so, wie es sich der Kunde wünscht. Texte haben eine konsistente Qualität und Tonalität.
  3. Die automatisierte Texterstellung hebt sich vor allem auch durch die skalierbare Texterstellung in vielen Sprachen von der Inhaltserstellung durch herkömmliche Textagenturen positiv ab. Durch spezielle Features sind alle Texte zudem SEO-konform.
  4. Zuletzt erleichtert das Automatisieren von Inhalten vor allem den Mitarbeitern die Arbeit bei repetitiven Schreibaufgaben. Aufgaben wie zeitintensive Briefings und Abstimmungsrunden mit externen Dienstleistern entfallen.

 

Im Folgenden ein Überblick über die Vorteile von automatisierter Textgenerierung im Vergleich zur Beauftragung über eine Textagentur:

AX_Website_Home_Header_laptop_600px_03 (1)

Lohnt sich automatisierte Textgenerierung?

Jetzt herausfinden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin