Gründe für die Auslagerung deiner Content-Erstellung

8 Gründe, warum du keine Angst davor haben solltest deine Contenterstellung auszulagern

Content-Marketing ist ein essentieller Bestandteil vieler Business-Strategien, ob es sich um Start-ups in der frühesten Phase handelt oder um global agierende Unternehmen. Dennoch kämpfen viele Unternehmen damit ihre Content-Strategie auch auf lange Sicht kontinuierlich zu verfolgen. Das Resultat: Frustration und Stagnation.

Daher tendieren immer mehr Unternehmen zu der Ansicht, dass externe Hilfe die Antwort auf dieses Problem ist. Laut Content Marketing Institute lagern 86% der B2B Marketers ihre Content-Erstellung aus.

Folgende 8 Gründe zeigen auf, warum Marketing-Teams keine Angst vor dem Outsourcing ihrer Content-Erstellung haben sollten. 

Verfolgen einer langfristige Strategie

Heutzutage verfügen die meisten Unternehmen über eine Content-Strategie. Anfang 2021 veröffentlichte SEMRush Forschungsergebnisse, aus denen hervorging, dass dies auf 84 % der Umfrageteilnehmer zutraf. Das eigentliche Problem liegt jedoch in der Effektivität: Nur 11 % bezeichneten ihre Strategie als „ausgezeichnet“

84% der Befragten haben eine Content Marketing Strategie

Ein essentieller Grund, warum Marketing-Teams Probleme mit der Entwicklung  einer bessere Strategie haben,  ist, dass sie nicht genug Personal haben. 76% der Studienteilnehmer hatten weniger als drei Mitarbeiter  in ihren Content-Marketing-Teams.

Wenn die Content-Erstellung ausgelagert wird, profitieren die Teams von zusätzlichen Mitarbeitern, die sie bei der Produktion von Inhalten auf einer konsistenten Basis unterstützen. 

Eine weitere Möglichkeit für Marketing-Teams, ihre Content-Strategie durch Outsourcing zu verbessern, besteht darin, wertvolle Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wofür sich ihre Kunden interessieren und wofür nicht. Durch die Auswertung von Analysen werden weniger interessante Themen aufgedeckt, was dem Unternehmen hilft, bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen. So können Marketing-Teams auch langfristig Ergebnisse erzielen.

Lass Experten deine Inhalte schreiben

Folgende Statistik zeigt das Ausmaß der Herausforderungen, denen sich viele Teams gegenübersehen. Von den Umfrageteilnehmern gaben 63 % an, dass die Probleme bei der Erstellung von Content das Wachstum ihres Unternehmens in den letzten 12 Monaten gebremst haben. 

Faktoren, die B2B-Marketer für den geringen bzw. fehlenden Erfolg ihres Unternehmens beim Content Marketing in den letzten 12 Monaten verantwortlich machen

Wenn Unternehmen Inhalte erstellen, stellen sie rasch fest, dass es schwierig ist, Gedanken in Worte zu fassen. Trotz jahrzehntelanger Erfahrung können die Inhalte von Unternehmen wenig vertrauenserweckend erscheinen, wenn sie nicht richtig formuliert sind. 

Das Outsourcing von Inhalten bedeutet mit Leuten zusammenzuarbeiten, die Branchenexperten sind und wissen, wie man Gedanken und Ideen so ausdrückt, dass sie beim Publikum eine maximale Wirkung erzielen. Wenn die Inhalte gut sind, werden die Unternehmen als Autorität innerhalb ihres Bereichs angesehen und generieren dadurch bessere Leads

Kosten-Nutzen-Verhältnis

Unternehmen können ein internes Content-Team als integralen Bestandteil der Gesamtstrategie eines Unternehmens planen. Das Anheuern eines talentierten Content-Marketing-Teams jedoch wird teuer

Neben den Gehältern müssen bei der Einstellung von Mitarbeitern unter anderem folgende Kosten gedeckt werden:

  • Büroausstattung
  • Schulungen
  • Sozialleistungen für Mitarbeiter
  • Offboarding, wenn sie die Position oder das Unternehmen wechseln

 

Qualitativ hochwertige ausgelagerte Inhalte mögen zwar teuer erscheinen, aber es entfällt die Notwendigkeit, für Ausrüstung, Sozialleistungen usw. zu bezahlen.

Mit der Zeit wird das Outsourcing von Inhalten kosteneffektiver als die Einstellung von Mitarbeitern – und die Ergebnisse sind oft besser. Unternehmen können einen höhere return on investment (ROI) erzielen, indem sie einen Teil ihres Content-Bedarfs an Spezialisten für die Erstellung von Inhalten übertragen.

Maßgeschneiderter Content für lokale Märkte

Irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, da viele Unternehmen in neue Märkte expandieren wollen. Doch selbst wenn sie in ihrer unmittelbaren Umgebung erfolgreich sind, ist das Erstellen von lokalem Content für andere Regionen eine Herausforderung.

Eine der häufigsten Schwierigkeiten beim Vorstoß in lokale Märkte ist die Anpassung von Inhalten an die Verbraucher in den jeweiligen Märkten. Laut der Fotografie-Website Shutterstock geben 71 % der Anbieter an, dass ineffektiver Content für lokale und mobile Zielgruppen dazu führen, dass weniger als die Hälfte ihrer Inhalte angesehen werden. 

Die Umsetzung neuer Inhaltsstrategien kann immer noch eine Herausforderung sein

Outsourcing kann ein wirksames Mittel sein, um den Bekanntheitsgrad einer Marke zu steigern und neue Kunden in neuen Märkten zu gewinnen. Unternehmen können eng mit Kunden zusammenarbeiten, die das lokale Umfeld kennen, die Sprache sprechen und die Umgangssprache verstehen. Dies trägt dazu bei ein persönlicheres Erlebnis zu schaffen, das mehr Kunden anlockt.

SEO-Hilfe

Eine gute Suchmaschinenplatzierung ist für Unternehmen entscheidend, um ein größeres Publikum zu erreichen. Und obwohl laut HubSpot 75 % der Marketingverantwortlichen ihre Strategie zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) als „äußerst effektiv“ oder „sehr effektiv“ ansehen, gibt es immer Raum für Verbesserungen. 

Wenn Unternehmen Inhalte auslagern, arbeiten sie mit Experten zusammen, die über tiefere Einblicke in SEO, Zugang zu erstklassigen Tools und ein Bewusstsein für aktuelle Trends und Entwicklungen verfügen. 

Ein weiterer SEO-bezogener Vorteil des Outsourcings von Inhalten ist, dass Unternehmen ein Gleichgewicht zwischen dem Schreiben für Suchmaschinen und dem Generieren von Mehrwert für ihre Kunden finden können.

Bessere Content-Ideen

Viele Unternehmen haben für die ersten Monate eine Fülle an Ideen für die Erstellung von Content. Danach versiegen diese und der Kalender sieht nicht mehr so voll aus wie zu Beginn. 

Die Wahrheit ist, dass die Ideen für die Content-Erstellung nicht versiegen, weil die Firmen jedes nur erdenkliche Thema abgedeckt haben. Industrien verändern sich und neue Dinge passieren jeden Tag, so dass die Wahrscheinlichkeit, dass es nichts mehr gibt worüber sich zu berichten lohnt, gleich Null ist. In Wirklichkeit ist es eher so, dass Marketing-Teams oft die Ideen ausgehen, weil sie erschöpft sind und kein frische Perspektive mehr haben.

Bei der Ausarbeitung von Ideen für Artikel, Social Media und Videos ist die Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung – ebenso wie ein neuer Blickwinkel. Das Auslagern der Contenterstellung gibt Marketing-Teams die zusätzlichen Einblicke, die sie benötigen, weil die Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten, eine unvoreingenommene Perspektive haben. Außerdem können sie dabei helfen, neue Blickwinkel zu entwickeln.

Mit der Zeit wird das Outsourcing der Content-Erstellung vermehrt zu einzigartigem und abwechslungsreichem Material führen und Unternehmen dabei helfen, sich von ihren Mitbewerbern abzusetzen. 

Schnelleres Wachstum dank Outsourcing

Mit zunehmender Globalisierung erwärmen sich immer mehr Marketing-Teams für die Idee der Auslagerung der Content-Erstellung. Dies kann enorme Vorteile mit sich bringen wie etwa das Einsparen von Zeit, um sich auf andere Aufgabenbereiche zu konzentrieren, bis hin zur Steigerung des ROI, ohne dass die Qualität der Ergebnisse darunter leiden muss. 

Beim Outsourcing von Inhalten ist es essentiell, mit Partnern zusammenzuarbeiten, die über Branchenkenntnisse verfügen und ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt haben. Mit den richtigen Partnern fällt es für Unternehmen leichter eine langfristige Strategie zu implementieren, die mehr Leads generiert als sie sich je hätten vorstellen können. 

Automatisierte Content-Erstellung

Eine Möglichkeit Content relativ schnell und einfach zu erstellen ist mit Hilfe von Natural Language Generation (NLG). AX Semantics bietet eine Software an, mit der es relativ einfach ist verschiedenste Inhalte, wie zum Beispiel Produktbeschreibungen, automatisch zu generieren – und das in großen Mengen und innerhalb kürzester Zeit. Das ist zum Beispiel für Onlineshops von großer Bedeutung, da es nahezu unmöglich ist für jeden einzelnen Artikel eine Artikelbeschreibung von Hand zu schreiben und dann bestenfalls auch noch regelmäßig auf saisonale Gegebenheiten anzupassen. Mit der richtigen Technologie ist dieses Problem gelöst. Und darüber hinaus ist das mit AX Semantics auch noch in mehr als 110 Sprachen möglich. 

Finde heraus, ob die Automatisierte Erstellung von Content auch deinem Team hilft, bessere Ergebnisse zu erzielen, und teste AX Semantics noch heute kostenlos.

Über den Autor:

Prafull Sharma ist der Gründer der Content-Marketing Agentur LeadsPanda.com und Autor des Buches One-Page Content Marketing Blueprint. Im Blog von LeadsPanda gibt er Tipps, wie Content-Marketing-Ergebnisse verdoppelt werden können. 

AX_Website_Home_Header_laptop_600px_03 (1)

Lohnt sich automatisierte Textgenerierung?

Jetzt herausfinden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin