Der automatisierte Newsstream im Einsatz bei der Pionierfabrik

Thomas Barsch erläutert im Interview, wie die Pionierfabrik den automatisierten Newsstream im Content-Marketing für Kuratierungsaufgaben nutzt. Die Basis dafür bildet die NLG Software von AX Semantics. Umgesetzt wurde die Lösung von unaice https://unaice.de/

Hallo Thomas, bitte stelle Dich kurz vor.

Ich heiße Thomas Barsch und bin Gründer und Geschäftsführer der pionierfabrik GmbH. Digitalisierung ist unsere Leidenschaft – Digitalisierung in Marketing, Vertrieb und Geschäftsmodellen. Als Pioniere starten wir in diesem Umfeld immer wieder Pilotprojekte, um als erster Erfahrungen für unsere Kunden zu gewinnen. Anschließend setzen wir miteinander und kundenindividuell die vorher durch uns getesteten Projekte um. Wir zeigen die Ergebnisse auch in unseren regelmäßig stattfindenden Workshops „SALES GOES DIGITAL.NOW“. Unsere Mottos lauten „Anführen, nicht hinterherlaufen“ & „Das Beste ist der Feind des Guten“.

Du nutzt einen automatisch erstellten Newsstream. Erkläre uns bitte, wie das funktioniert.

Der automatische Newsstream besteht aus den folgenden Komponenten:

  • Informationsquelle mit RSS-Feed
  • Keywordliste (inklusive Ausschlüsse)
  • CMS WordPress
  • PlugIns
  • Posts/ Beiträgen
  • Webseite mit den Beiträgen / Newsstreams

Die angebundenen Informationsquellen laufen durch den Keywordfilter. Wird das Keyword gefunden, wird automatisch ein neuer Beitrag erzeugt. Dieser wird mit einem Bild unserer Bilderwelt angereichert und veröffentlicht. Ist dies geschehen, dann distribuiert ein PlugIn den Beitrag in die sozialen Kanäle, bei uns ist das Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing, eine Xing-Gruppe und Instagram. Wir haben so zwischen 4 bis 8 Beträge an den Wochentagen. (Erläuterung zum Newsstream von AX: https://de.ax-semantics.com/2019/03/19/automatische-content-kuratierung/

Warum setzt Du eine solche Technologie ein?

Wir wollen unseren Leidenschaftsthemen RELEVANZ + SICHTBARKEIT = KONVERSATION erreichen. Ich blogge seit dem 9. Januar 2012 und habe so reichlich Erfahrung mit Beiträgen/ Posts. Bisher veröffentlichen wir einen Artikel mit über 2.000 Worten pro Monat. Das Thema Newsstream haben wir immer wieder unregelmäßig von Hand gemacht. Was immer Aufwand und persönlicher Einsatz bedeutete. Jetzt läuft das regelmäßig und automatisiert.

Siehst Du mit dem Einsatz des Newsstreams messbare Erfolge?

Oh ja. Wir arbeiten ja ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) orientiert.

LINKEDIN:

News von HandAutomatischer Newstream
Max. 1 Post am Tag4 bis 8 Posts am Tag
1.500 bis 2,000 Ansichten, 5 Likes100 bis 200 Ansichten, 10 Likes,
Neue Personen liken!

SISTRIX-AUSWERTUNG

Die Keywords erreichten bereits nach ein paar Tage Relevanz und werden als NEU eingestuft und wandern dann in der durchschnittlichen Google Position nach oben. Da unsere Seite erst im Juli 2018 an den Start gegangen ist, können wir über die generelle Sichtbarkeit noch nicht sagen.

Ein Bild, das Screenshot enthält.

Mit sehr hoher Zuverlässigkeit generierte Beschreibung

Lässt sich das nicht auch mit manueller Arbeit zu erreichen?

Alles was man automatisiert wurde vorher per Hand gemacht. Also ja! Aber der Aufwand ist sehr hoch. Nehmen wir mal 4 Post an für die man je 30 Minuten benötigt (Recherche, Lesen, auswählen, schreiben, Bilde suche, etc.). Das wären dann 120 Minuten, bei EUR 60,- pro Stunden sind das dann EUR 120,- / Tag. Im Monat immerhin EUR 2.400,-. Der automatische Newsstream kostet ein Bruchteil davon und erstellt regelmäßig doppelt so viele Beiträge. Um wir erreichen ganz neue Personen!

Welchen Rat gibst Du Menschen, die sich für einen automatisierten Newsstream interessieren?

Sofort einführen und Erfahrungen sammeln. Der automatisierte Newsstream ist für uns ein MUST-HAVE im digitalen Marketing & Vertrieb! Im Übrigen kann man dann seine Newsletter abbestellen, weil man hat diese ja kompakt auf der eigenen Seite.

https://digital-sales-excellence.de/ hier findet ihr den Newsstream….

Saim Alkan

Saim Alkan

Updates per Newsletter?

Eine Newsletteranmeldung hält dich auf dem laufenden mit neuen Artikeln und Informationen von
AX Semantics.

Use Case Konfigurator

Wir haben ein kleines Tool entwickelt, mit dem du checken kannst, ob unsere Software für dich passt.

Anschließend kannst du sie kostenfrei ausprobieren.

Achtung, Englisch ;-)