Dialogroboter – ein Leitfaden für Kommunikationspraktiker

Wie sehr Bots unser Leben bereits beeinflussen macht Armin Sieber seinen Lesern schnell und eindringlich deutlich. Spätestens im Kapitel 7, da erwähnt er in seiner Zusammenfassung, dass die Dialogwende begonnen hat und bereits „einen tiefgreifenden Einfluss auf den Sprachgebrauch der Menschen“ hat.

Wer sich, wie ich, mit Alexa unterhält weiss genau, wie sehr man die eigene Sprache an die Verständnisfähigkeit des Bots anpasst. Höchste Zeit das Buch zu lesen.

Grundlegend und wichtig für das Verständnis des Buchs ist die Differenzierung zwischen der hybriden und echten Dialogisierung. Während die hybride Dialogisierung eine menschliche Anfrage versteht und eine Antwort einer vorhandenen Quelle vorliest, handelt es sich bei der echten Dialogisierung neben der KI zum Verständnis der Anfrage auch um KI-Komponenten, die eine Antwort entwickeln und autonom sprechen. Ein ungleich höherer Aufwand.

Armin Sieber, Dialogroboter, erschienen 2019

Sieber will mit seinem Werk Praktiker unterstützen Dialogroboter zu entwickeln. Alles dafür Erforderliche stellt er bereit. Es braucht eine Einführung in die Technik, die ausreicht die Möglichkeiten und Anforderungen einschätzen zu können.

Danach beschäftigt sich Sieber mit dem Conversational Design und ihm gelingt auch hier zu verdeutlichen, dass ein wenig IT Know-how sehr hilft einen Dialogroboter zu konzipieren.

Für mich am wichtigsten: Er bringt seine Gedanken und seine Einschätzung über die Zukunft unserer Kommunikation im Kapitel „Konsequenzen aus der Dialogwende“ ein – wo er übrigens nicht der üblichen Schwarzmalerei verfällt.

Armin Sieber, Dialogroboter, 2019, ca. 230 Seiten, broschiert, erschienen bei Springer VS.

Website von Armin Sieber: https://sieber-advisors.de/

Hinweis: Das Rezensionsexemplar wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Saim Alkan

Saim Alkan

Updates per Newsletter?

Eine Newsletteranmeldung hält dich auf dem laufenden mit neuen Artikeln und Informationen von
AX Semantics.

Use Case Konfigurator

Wir haben ein kleines Tool entwickelt, mit dem du checken kannst, ob unsere Software für dich passt.

Anschließend kannst du sie kostenfrei ausprobieren.

Achtung, Englisch ;-)